Produkt-Informationen

Anifit
  • hoher Frischfleischanteil (90-99 %), ergänzt um Gemüse und sonstige Naturprodukte
  • ausschließliche Verwendung von natürlichen Rohstoffen
  • ausschließliche Verwendung von Fleisch, das auch für die menschliche Ernährung zugelassen ist
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Füllstoffe und Lockstoffe
  • keine Fettzugaben
  • keine Tier- und Kadavermehle
  • keine Verwendung von Soja
  • keine Verwendung von Mais
  • keine Verwendung von Pflanzen- und Getreidemehlen
  • nur glutenfreie Bestandteile

Die Gerichte werden schonend durch Kaltabfüllung zubereitet. Die Haltbarmachung erfolgt ohne Konservierungsmittel und ausschließlich durch eine schonende Temperaturbehandlung.

Unsere Gerichte werden - was für uns selbstverständlich ist - ohne Tierversuche entwickelt. Unsere Gerichte sind BSE- und MKS-frei getestet.

Die Produktion erfolgt in Schweden, das im Bereich Tierschutz eine führende Rolle einnimmt und innerhalb von Europa die niedrigste Rate an Tierseuchen aufweist. Die Qualität der Tierhaltung und Tierverarbeitung ist hervorragend und ein wichtiger Faktor für die Anifit-Qualität.

Die Premium Hundefutter und Katzenfutter von Anifit decken 100 % der Ernährungsbedürfnisse Ihres Tieres und sind daher als Alleinfuttermittel zugelassen.

weitere Produkt-Infos

Alleinfuttermittel für alle Altersklassen

• 100% Fleisch in bester Qualität (Rind, Hase, Geflügel, Lamm,...)
• 100% Fisch in bester Qualität (Lachs, Hering, Weißfisch,...)
• 95 % Fleisch & Fisch pro Dose für Hunde
• 99 % Fleisch & Fisch pro Dose für Katzen
• ausschließliche Verwendung von natürlichen Rohstoffen
• ohne Tiermehle bzw. ohne Kadavermehle
• ohne Konservierungsstoffe und ohne Farbstoffe
• ohne Füllstoffe und ohne Lockstoffe
• frei von Zucker und Zugaben von Fett
• kein Soja, kein Mais
• nur glutenfreie Bestandteile
• kostenlose Kundenbetreuung
• Heimlieferservice
• unterliegt sehr strengen   Qualiäts-Überprüfungen
• in Lebensmittelqualität

* gerne können Sie mich für ein Beratungsgespräch für Ihr Haustier kontaktieren.

Tierschutzgesetz Schweden für unsere Schlachttiere

Bzgl. den Schlachttieren unterliegt Anifit den strengsten schwedischen Tierhaltungsgesetzen:

• Antibiotikum Anwendung seit 1986 VERBOTEN                                                                             
• sehr strenge Schutzmaßnahmen gegen Salmonellengefahr                                              
• Verwendung von Kadavermehlen in der Fütterung und Futterproduktion VERBOTEN!            
• Weidehaltung von Kühen ist Pflicht
• Tageslichtforderung in den Ställen
• Schnäbelstutzungen verboten