Erfahrungsbericht

Note: Country specific prices have been set for Germany.

Fit und agil - Es geht immer noch besser!

Liebes Anifit-Team,

Im Grunde hatte ich nie das Gefühl, dass mein Kater  Caspian „ein Problem“ gehabt hätte… Katzen schlafen nun mal viel… und auch wenn er von einem Familienmitglied den Beinamen „Bolle“ bekommen hatte, war er laut tierärztlicher Meinung mit seinen fast 7kg für seine Größe  keinesfalls zu dick.

An Anifit kam ich ein bisschen „wie die Jungfrau ans Kind“ – durch viel Hörensagen, von meiner Mutter, die einen Vortrag besucht hatte  – dann Lesen und im Endeffekt der Überzeugung meinem Trockenfutterjunkee eine für ihn gesunde Ernährung zukommen lassen zu wollen, so wie ich es auch bei uns Menschen handhabe.

Die Umstellung war wirklich nicht leicht! Vier Wochen Konsequenz und mischen von „altem“ und „neuen“ Futter – sowie warmes Wasser und Fisch- oder Fleischgewürz abwechselnd mit Lachsöl darüber gegeben erleichterten den Übergang.

Es dauerte  vier Wochen – da war das Futter vollständig akzeptiert. Zur gleichen Zeit bemerkten wir Nebeneffekte, die uns bis heute begeistern: Weniger und nicht riechender Kot, wesentlich mehr Urinabsatz (gut für die Nieren), kein Betteln mehr um Futter (vorher habe ich abgewogen und er nahm stetig zu, jetzt bekommt er so viel er will – und hält sein Idealgewicht), seidenweiches Fell und eine ungemeine Agilität. Er will spielen, spielen und spielen.

Nach acht Wochen hatte er 700g abgenommen und hält das Gewicht bis heute. Unser vorher „nicht dicker Kater“ ist heute „sportlich“ zu nennen. Ich glaube es geht ihm einfach rundum gut! Für die Lachshappen macht er quasi alles – das ist unser „Clickerwerkzeug“ Nr. 1.

Man braucht kein krankes Tier – um eine positive Veränderung festzustellen, denn es geht immer noch besser.

Vielen Dank!

Anke Roski

Mai, 2018